Tornedalen Wolfspaar hat sich im Tiveden etabliert

Das aus dem nordschwedischen Tornedalen vor gut 4 Wochen in einen südlichen Landesteil umgesiedelte Wolfspaar* scheint sich dort etabliert zu haben.
- Das Wolfspaar streift gemeinsam durch das Gebiet. Deshalb scheinen sie jetzt dort ihr Revier bezogen zu haben. Wir hoffen, dass sie später auch Welpen bekommen. Es ist eine besonders wichtige Umsiedelung, wenn daraus eine Reproduktion des Wolfspaares im Frühling resultiert und eine Ausbreitung im schwedischen Wolfsbestand erfolgt, sagt Helene Lindahl, Projektleiterin für genetische Verbesserung beim Naturschutzamt.  
Wenn sich das Wolfspaar erfolgreich reproduziert, ist jeder der Welpen nicht mit unseren schwedischen Wölfen verwandt. Dies könnte bedeuten, dass die skandinavische Wolfspopulation eine bedeutsame Ressource für neue Gene bekommt die so dringend benötigt werden, um das Inzuchtpotential der Population zu senken.
Die Wölfe sind mit GPS-Halsbändern versehen worden und dadurch können ihre Bewegungen verfolgt werden, um festzustellen ob sie im Frühling Welpen bekommen haben.

* beide Wölfe stammen aus der Finnisch-Karelischen Wolfspopulation

Quelle: Naturvårdsverket, 22. März 2013


Gebiet in Tiveden, in dem sich das Wolfspaar vermutlich etabliert hat
Bildquelle: Naturvårdsverket

weitere Informationen und Links zum Tornedalen Wolfspaar auf AmarokTV.de

 

 

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland

http://www.wolflandtours.de/